Feiern & Gastgeben

Tipps für den Geburtstag im Urlaub und auf Reisen

January 15, 2017
Reisen Geburtstag

In diesem Artikel findest du Tipps rund um den Geburtstag im Urlaub!

Oft sind Geburtstage ja mit einer gewissen Routine verbunden:

Morgens gibt’s die Torte und die Geschenke. Nachmittags kommen die Verwandten vorbei, danach geht’s vielleicht noch mit Freunden in eine Bar.

Same procedure as every year.

 

Was aber, wenn der Geburtstag im Urlaub liegt oder in die Zeit einer langen Reise fällt?

Wie kannst du deinen Geburtstag (oder den deiner Begleitperson) so schön wie möglich gestalten, auch wenn ihr weit weg von zu Hause seid?

 

Lass dich von deinem Urlaubsort inspirieren

Jeder Ort bietet irgendetwas Schönes, auf das du für deinen Geburtstag im Urlaub ein besonderes Augemerk legen solltest.

Du brauchst ein paar Anregungen? Na klar!

  • Reserviere einen Tisch in diesem wunderschönen kleinen Restaurant, das eigentlich zu teuer ist
  • Mietet euch für einen Tag ein Boot und schippert um die Küste
  • Bucht eine Tour durch den Dschungel mit Übernachtung im Zelt
  • Quartiert euch für einen Tag und eine Nacht im schicksten Hotel des Ortes ein
  • Mietet einen Roller oder ein Auto und fahrt zu diesem tollen versteckten Strand, von dem ihr gehört habt
  • Macht ein Picknick mit Kerzen unterm Sternenhimmel am Meer/Fluss/Dorfplatz…

 

Das sind nur einige Beispiele, um deinen Geburtstag im Urlaub besonders machen.

Denn darum geht es doch. Dieser Tag soll irgendwie hervorstechen, in Erinnerung bleiben… und das erreichst du am besten, in dem zu solche Erinnerungen schaffst!

Geburtstag feiern im Urlaub

 

Was tun, wenn du ganz alleine bist an deinem Geburtstag im Urlaub?

Gerade Backpacker kennen das nur zu gut. Gerade wer viel herumkommt, muss sich an neuen Orten erstmal eine Weile aufhalten, bevor wirklich Kontakte zu anderen Reisenden oder Einheimischen entstehen.

Nun, wenn du eh nicht gerne Geburtstag feierst, dann solltest du vielleicht einfach immer über deinen Geburtstag verreisen – denn wenn du es niemandem erzählst, kriegt ihn auch keiner mit 😉

Wenn du aber wie ich ganz gerne mal das Prinzesschen am Geburtstag bist, musst du deinem großen Tag schon etwas nachhelfen.

Konkret heißt das: Erzähle Leuten, dass du Geburtstag hast!

Auch wenn du dafür über deinen Schatten springen musst. Niemand ist so kaltherzig, ein Geburtstagskind allein sitzen zu lassen.

Also verabrede dich, und sei es mit Leuten, die du erst seit 10 Minuten kennst.

Schlimmer als alleine kann es ja kaum werden – und wenn doch, dann hast du alle Freiheit, dich nach einem Anstandsbier wieder aus dem Staub zu machen.

Natürlich ist es eine nette Geste, wenn du eine Runde Drinks für deine neuen Freunde ausgibst.

 

Was, wenn der Partner/Partnerin Geburtstag im Urlaub hat?

Hier gestaltet sich meist die Sache mit dem Geschenk besonders schwierig.

Wer will schon ein riesiges Geschenk mitschleppen, das im schlimmsten Falle schon vor dem Geburtstag entdeckt werden kann, verloren oder kaputt gehen kann?

Du hast zwei Optionen:

  • Schieße nur ein Foto von dem Geschenk, das du ausdruckst und schick verpackst. Das Geschenk bleibt zu Hause, verschenkt wird nur das Foto.
  • Verschenke eine schöne Aktivität in eurem Urlaubsort. Wie wäre es mit einem Tauchkurs, einer Bootstour, einem Tag im Spa? Die meisten Urlaubsorte bieten eine Fülle von Aktivitäten, die man sich selbst vielleicht nicht leisten würde. Umso besser eignen sie sich also zum verschenken.

 

Wenn du doch etwas Physisches verschenken willst, dann wähle ein lokales Produkt aus, oder etwas, dass sich das Geburtstagskind nicht selbst leisten würde.

Eine Flasche mit reinem Kokosöl, aber auch eine Tube Sonnencreme (die ja irgendwie überall immer sauteuer ist), sind gute Ideen – wer drauf steht findet außerdem Ketten, Armbänder und T-Shirts in rauen Mengen.

Im Urlaub Geburtstag feiern

 

Es kommt auf die Details an

Als mein Freund auf einer Insel im Nirgendwo zwischen dem malaiischen Festland und Borneo Geburtstag hatte, musste ich echt kreativ werden.

Ich überlegte fieberhaft: Wie konnte ich ihm auf einem winzigen Eiland, auf dem nicht mal Autos fuhren, geschweige denn es einen Bäcker oder Supermarkt gibt, einen besonderen Tag bereiten?

Ich reservierte einen Tisch im besten (und leider damit einhergehend auch teuersten) Restaurant auf der Insel. Die Preise waren wohl mit denen in Deutschland vergleichbar – zu viel fürs normale Reisebudget, aber perfekt für den Geburtstag.

Beim kleinen lokalen Souvenirshop kaufte ich einen großen Cookie und schnorrte bei unserer Hostel Vermieterin eine Kerze. Fertig war der Geburtstagskuchen, mit dem ich ihn morgens überraschte.

Man muss einfach nur ein wenig kreativ werden und von seinen festgefahrenen Gewohnheiten abweichen!

Du siehst also, im Urlaub Geburtstag haben ist eine tolle Sache, wenn man sich nicht auf die Materiellen Dinge, sondern viel mehr auf besondere Erlebnisse konzentriert.

Denn genau diese werden den Geburtstag im Urlaub unvergesslich machen – und du, oder dein*e Partner*in werdet einen großartigen Tag haben (oder deine Kinder natürlich auch – denn auch auf Kids sind diese Ideen anwendbar!).

Ich wünsche dir alle gute und viel Spaß!

 

 

Der Artikel hat dir gefallen? Dann ließ gleich weiter:

Die besten Geschenkideen für Reisende

So wählst du das richtige Restaurant

So findest du die perfekte Location für dein Event

 

 

No Comments

Leave a Reply